Unsere geschmückte St. Victor-Kirche zum Kirche Erntedankfest am 04. Oktober 2015

An diesem sonnigen Sonntagmorgen war die Kirche bis auf den letzten Platz besetzt. Das freute natürlich nicht nur die Pastoren und den Kirchenvorstand  sondern ganz besonders die vielen Helfer, die unsere Kirche in den Tagen davor dem  so schön ausgeschmückt hatten, innen alsauch außen herum. Die Kinder brachten zum Gottes-

dienst ihre Erntewagen vor den Altar. Musikalisch unterstützt wurde der Gottesdienst durch den Victorburer Engelschor, den Gitarrenchor, den Kirchenchor, den Posaunenchor und Klaus Rodewold an der Orgel.  Den  ganzen  Tag  über waren am ersten Oktobersonntag noch Besucher durch die Kirche gewandert und hatten sich auch an den Angeboten der Gemeinde beteiligt: Der Jugendkeis Victorbur verkaufte selbst gemachte, aus der Gemeinde gestiftete Marmelade für sein indisches Patenkind. Im Eingangsbereich der Kirche galt es, das Gewicht eines verzierten Kürbis zu schätzen. Die Kinder der Gemeinde hatten wieder einmal großen Spaß daran, die in der Erntedankfestdekoration versteckten weißen  Mäuse zu zählen. Die Preisträger sind am Ende der Fotogalerie zu sehen.

Einen Mitschnitt des gesamten Gottesdienstes zum Erntedankfest finden Sie auf unserer Podcast-Seite

Fotos: Heiko Hiller                                                                                                                                                                                   zurück zur Fotogalerie


Unsere Preisträger zum Erntedank

Erntedankpreisträger 2015

Nur um ganze 400 Gramm verschätzte sich Kerstin Alberts aus Neu-Ekels beim Gewicht des großem Kürbis im Eingang der Kirche, dicht gefolgt von Jana Joachims (West-Victorbur)
mit einer Abweichung von 700 Gramm. Auf Platz landete die kleine Sophia van Echten aus Uthwerdum, die auch nur um 2 Pfund danebenlag
. Herzlichen Glückwunsch.

Aus einem großen Karton mit abgegebenen Teilnahmebögen wurden  folgende Ratefüchse vom Mäusezählen gezogen:.

Platz 1: Janina Lübben, West-Victorbur, 8 Jahre   Platz 2: Tammo Lindena, Theene, 4 Jahre.   Platz 3: Niko Frerichs, West-Victorbur, 4 Jahre.  

Platz 4: Lena Schmidt, West-Victorbur, 5 Jahre.    Platz 5: Sarah Wilts, Moordorf, 11 Jahre.   Herzlichen Glückwunsch.


Und letztlich gab es noch eine Gewinnerin: das indische Patenkind der Kirchengemeinde. Der Jugendkreis übergab dem Kirchenvorstand einen Scheck in Höhe von 500,00 €.
Diese Summe wurde bei der Marmeladenbörse der Jugendlichen am Erntedankfest erzielt. Vielen Dank an den Jugendkreis und die Erwerber leckerer Marmelade.

 

Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.1