Logo Kirchenbild
 Ev.-luth. St.-Victor-Kirchengemeinde
                 Victorbur                  
Logo Landeskirche Hannover

  Sie befinden sich hier:  Startseite » Aktuelles                                                                                                     


Aktuelles aus unserer Gemeinde...........
     


                     Der Gemeindekalender im September

 Liebe Gemeindeglieder, Mitarbeiter in Arbeitsgrupppen und Arbeitskreisen,

Das Zusammenleben in unserer Kirchengemeinde Victorbur ist durch die Corona-Pandemie massiv betroffen. Bis auf nicht absehbare Zeit finden keine Versammlungen sowie Aktivtäten in Arbeitsgruppen und -kreisen statt und wenn, beginnen wir damit sehr vorsichtig. Seit einigen Wochen versuchen wir, uns vorsichtig an Vor-Corona-Zeiten heranzutasten.
Wir bitten um Verständnis. Nähere Informationen finden Sie auf dieser Seite und auch auf unserer Corona-Sonderseite.
Aber seit Pfingsten können wir wieder gemeinsam mit der Gemeinde Gottesdienste in unserer St. Victor-Kirche feiern. Mit Auflagen wie z.B. Mund-Nasen-Schutz beim Betreten und Verlassen der Kirche, Sitzen nur auf ausgezeichneten Plätzen, es singen nur die Pastoren, Desinfizieren der Hände im Eingangsbereich, Verlassen der Kirchen durch die Nordtür. Ausreichendes Lüften nach dem Gottesdienst. Aber Alternativen sind in Vorbereitung bzw. bereits umgesetzt. Schaut in unsere Gemeindebriefe "De Vitterburer" der Ausgaben Februar  März   April   Mai  Juni  Juli  August September von 2021.
Die Pastoren und der Kirchenvorstand
.

      

Wegen der Corona-Pandemie fallen die Zusammenkünfte aller Arbeitsgruppen und -kreise bis auf weiteres aus.

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer

Bibelstunden, Gruppen, Kreise und Chöre! Ich kann gar nicht sagen wie sehr ich Euch vermisse. Die vertrauten Gesichter, die gemeinsame gelebte Hoffnung auf unseren Herrn, die gegenseitige Fürsorge, den Austausch über „Gott und die Welt“, die gemeinsamen Teestunden (auch wenn ich meinen Tee immer kalt werden lasse!) und so vieles andere mehr. Jeden Sonntag wollen wir, wenn es irgendwie geht, auch weiterhin einen Gottesdienst in der Kirche feiern und dann soll ein Gesamtplan für die Gemeindearbeit vorliegen. Welchen Weg Gott uns auch führt, ER FÜHRT UNS. 

Ich freue mich auf Euch! Eure Pastorin Andrea Düring-Hoogstraat. Auf Wiedersehen und viele Grüße von „Hoogi“ liebe Leute!


September 2021  
     Den Kalender für das gesamte Jahr 2021 finden Sie hier

 

            Papiergeld erbeten!

 

Zur Deckung der Druckkosten für das Vitteburer Karkenblattje sind wir auch in diesem Jahr auf Unterstützung angewiesen. Da wir laut Beschluss des Kirchenvorstandes und auch nach vielen Leservoten auch weiterhin auf Werbung im Blattje verzichten wollen, brauchen wir die Hilfe unser Leserschaft. 20x 50 Euro würden uns schon gewaltig weiterhelfen. Wer kann helfen? Bitte meldet Euch gern im Büro, bei den Kirchenvorstandsmitgliedern oder den Pastoren. Auch 5, 10 oder 20 Euro würden uns schon sehr helfen, die große Papierrechnung zu begleichen. Vielen Dank im Voraus!

                                                  

       Januar                     Febraur                      März                        April Gemeindebrief Januar 2021  Gemeindebrief Februar 2021 Gemeindebrief März  2021 Gemeindebrief April 2021

        Mai                            Juni                        Juli                     August

Gemeindebrief Mai 2021  Juni 2021 Juli 2021  

      September

 

Regionalgottesdienste 2021 im Überblick

Die Kirchenvorstände der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden innerhalb der Gemeinde Südbrookmerland sind wieder überein gekommen, statt wie in den Vorjahren zwei (am Weltgebetstag und am Himmelfahrtstag) 2021 wieder drei weitere gemeinsame Gottesdienste zu feiern. 

Am 24. Juni trafen wir uns um 17.00 Uhr in den Meeden  beim Hof „Hogelücht“ zum Gottesdienst als Landandacht zum Johannistag.

Am 29. August wiederum sind alle Südbrookmerlander dann zum Gottesdienst gemeinsam in Münkeboe anlässlich der dortigen Festtage eingeladen. Dann findet in Victorbur kein Gottesdienst statt. Am Reformationstag sind unsere Nachbarinnen und Nachbarn dann wieder in Victorbur herzlich willkommen.

Und bei uns in Victorbur:

Verpasst nicht den Gartengottesdienst 2021!

Am 05. September treffen wir uns

ab 15.00 in fröhlicher Runde

im Gemeindehausgarten!

Nach dem Gottesdienst giv´t all, wat lekker is.

Irgendwie kriegen wi dart hen.

                                                                                                                  

Herzlich willkommen zu unserem zweiten

EngelsKiGOKinderfamilienPICKNICK

 am 16. September um 15.30 Uhr

Wir laden Euch herzlich ein zum Picknicken und einem tollen Programm im Garten des Gemeindehauses.

Wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, ziehen wir in unsere große Kirche um.

Bitte anmelden! 04942/91160!

 


Dies und Das aus der Kirchengemeinde

Bitte beachten Sie für Ihre Planung:

 Almuth hett Urlaub!

Almuth Janssen im Gemeindebüro hat Urlaub vom 16.08. - 05.09.2020. Wir wünschen ihr eine erholsame Zeit! Die Vertretung hat wie immer Karin Lübben übernommen, sie ist zu den üblichen Zeiten erreichbar.

 Regionalgottesdienst in Münkeboe

Wie schon in den Vorjahren findet am letzten Augustsonntag unser Gottesdienst als „Regionalgottesdienst“ statt, d.h. alle Gemeinden aus Südbrookmerland kommen zu einer gemeinsamen Gottesdienstfeier zusammen. Wir freuen uns auf das Treffen in Münkeboe am 29. August und laden herzlich ein.  Wenn es auch keine Festtage im üblichen Sinne gibt, dann doch wenigstens den schönen Gottesdienst dort!

 
Freiwilliger Kirchenbeitrag–bitte helfen Sie mit!

In diesen Tagen erreicht Sie – oder hat Sie bereits erreicht – unsere herzliche Bitte um den Freiwilligen Kirchenbeitrag. Unsere ganze Aufmerksamkeit gilt nun dem Aufbau eines neuen Blockhauses der Jugend. Dafür bitten wir 2021 um Eure Unterstützung. 

 Jugendkreis bittet um Marmelade

Auch 2021 soll es eine Marmeladenbörse zum Erntedank geben. Wir freuen uns sehr, dass wir ein neues Patenkind begrüßen dürfen (s. Sonderseite). Nun heißt es wieder, unser Patenkindkonto zu füllen. Vielleicht mit Eurer Unterstützung? Das wäre wunderbar. Euer Jugendkreis

Neues Gemeindehaus

Eine große Freude ist es für uns alle, dass der Gemeindehausbau so zügig voranschreitet. Im Augenblick sind fast jeden Tag und jede Woche neue große Schritte zu vermelden. Innen wie außen geschieht viel. Die Trockenbauer gestalten Wände und Decken. Die Maler streichen Wände und Decken im schönsten Weiss. Der Fliesenleger hat hat die Sanitärträume verfließt. Zurzeit werden die Leitungen für Abwässer und Oberflächenwasser verlegt. Alle beteiligten Firmen haben ganze Arbeit geleistet.

Das nebenstehende Foto zeigt erstmals das Gebäude ohne Baugerüst. Der Blick fällt auf die Westseite uind zeigt die Fensterfront der 4 Gruppenräume, bzw. den Gemeindesaal. Zurzeit werden die Wände mit Gipsputz verrsehen; danach wird der Estrich verlegt. Details können in unserem Bautagebuch eingesehen werden.



   

Ein Sommertag im Grünen

Freuen Sie sich darauf!  Sie sind herzlich eingeladen zu einem sommerlichen Gottesdienst am

05. September um 15.00 Uhr im Gemeindehausgarten.

Anschließend Gartenfest  mit mooi Musik un all wat lecker is!

Pestor givt een ut. He is 1. September 2021 -  30 Johr in Vittebur

mit  Pastorin Andrea Düring-Hoogstraat  und Pastor Jürgen Hoogstraat

Bi mall Weer sünd wi unner Dack

   

Die Stolpersteinverlegung wurde fortgesetzt

am 24. Juni 2021 und wieder mit Beteiligung  der Jugend  unserer Kirchengemeinde

Durch die Coronapandemie sind auch die Termine für die Stolpersteinverlegung in Aurich etwas durcheinander geraten. Möglicherweise gelingt es, am 24. Juni nun eine neue Verlegung vorzunehmen, um das Andenken der früheren jüdischen Familien in Aurich zu ehren. Gerade in Zeiten, wo sich jüdische Familien und Gemeinden in Deutschland wieder sehr unsicher fühlen und Antisemitismus sich wie ein Krebsgeschwür in unsere Gesellschaft hineinzufressen versucht, ist es besonders wichtig, vor Ort an die von den ostfriesischen Nazis ermordeten oder vertriebenen Familien zu erinnern. Dieses Mal recherchieren wir die Geschichte der Familie Wolff und möchten vor allem die älteren Leserinnen und Leser des „Vitteburers“ gerne fragen, ob sie sich noch einzelnen Namen aus der Familie Wolff (Aurich, Osterstraße 25) erinnern. Unser Ausgangspunkt ist die Geschichte von Senta (1903-1973) und Jonas Wolff (1897-1981), denen noch spät die Flucht vor den Auricher Nazibanden nach Amerika gelang. Zu ihrer Lebensgeschichte möchten wir gerne etwas sammeln und berichten. Wer dazu etwas beitragen kann, kann sich gerne im Büro de Kirchengemeinde melden. Danke! Euer Victorburer Stolperstein-Team. 

Zu den Aktivitäten unserer Kirchengemeinde bitte hier klicken 

Pressebericht der ON vom 25. Juni hier  klicken


Ins Wasser fällt ein Stein

Herzlich willkommen zur dritten singenden

Victorburer Sommerpredigt 2021

Wir wollen uns in diesem Jahr von den schönsten Sommerliedern inspirieren lassen!

Am 26. September um 19.30 Uhr gibt es zum letzten Mal eine Sommerpredigt

über das Lied

                          "Ins Wasser fällt ein Stein......."                              

Gottes Liebe zieht weite Kreise...wie ein Stein im Wasser und mit mir und Dir?

                                 Geht mit uns auf Entdeckungstour!


Alles Gute zum ersten Schultag

wünschen wir sehr herzlich unseren Schulanfängerinnen und Schulanfängern 2021. Die Einsegnung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger wird in diesem Jahr am 03. September in der St.-Victor-Kirche stattfinden


          14.00 Uhr Gottesdienst zur Einschulung der Klasse 1A in Victorbur
                   15.30 Uhr Gottesdienst zur Einschulung der Klasse 1 der Grundschule tom Brook Georgsheil
     18.30 Uhr Gottesdienst zur Einschulung der Klasse 1B in Victorbur




Eine tolle Geschichte beginnt neu, denn unser Blockhaus steht nicht mehr

 

Kurz vor Weihnachten war es leider so weit: das in die Jahre gekommene Blockhaus der Jugend wurde abgebrochen. Viele schöne Erinnerungen sind mit diesem Haus vom Tag der Erbauung bis weit in dieses Jahr hinein verbunden. Die Erinnerungen bleiben, das Blockhaus ist fort. Die Planungen für ein neues Blockhaus laufen auf Hochtouren. Es gibt mittlerweile gute Pläne für einen Neubau. Noch fehlt es an der notwenigen Sicherheit in der Finanzierung, aber wir sind sehr zuversichtlich, dass sich das bis Ostern ändern wird. Wenn Gott seinen Segen zu einem neuen Blockhaus gibt und viele mithelfen, klappt es bestimmt. 

Wer sich an der Finanzierung mit einem Beitrag beteiligen kann, meldet sich gerne beim Jugendgreis, beim Kirchenvorstand oder in der Pastorei. Wir blicken auch in dieser Frage zuversichtlich nach vorn.

Aktuell: Die Baugenehmigung vom Landkreis Aurich liegt vor. Es kann losgehen. 



Wo wiet is dat mit uns neeje  Gemeendhuske......

                          Neues Gemeindehaus                                                   Neues Gemeindehaus                                   

...... die Fortsetzung kennen Sie schon, liebe Leserinnen und Leser. Wir werden oft gefragt, wie der Stand der Dinge bei der Gemeindehausplanung ist. 
Und das Beste: die kirchenaufsichtliche Genehmigung des Landeskirchenamtes mit Datum vom 03. Dezember 2019 sowie die finanziellen Förderzusagen der Landeskirche und des Kirchenkreises Aurich liegen uns vor.  Am 09. Juni 2020 haben wir die Baugenehmigung erhalten. Die Präsentation unseres Bauvorhabens vom März 2018 können Sie hier einsehen.
An dieser Stelle berichten wir über den Baufortschritt und sonstige Ereignisse rund um den Bau.

                                  

Baustein-Spenden 

 01. März bis 15. November 2019: 18.500 €

Wir danken für Ihre Gemeindehausbausteine !

Mit dem Jahresende schließen wir nun vorerst unsere Sammlung für Gemeindehausbausteine ab. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für ihre großzügigen Gaben, die uns ein ganz großes Stück weiterhelfen. 

Damit wurden für die Bausteine im Jahre 2019 bis zum 15.11. 18.500 € gegeben – eine großartige Hilfsbereitschaft wurde deutlich, für die wir sehr dankbar sind.

Wir warten derzeit auf die endgültige Genehmigung des Bauvorhabens durch den Landkreis Aurich als als oberste Genehmigungsbehörde. Alle anderen Hürden,, insbesondere der Finanzierungsplan und die Zustimmung der Landeskirche Hannover sind genommen.  Hoffen wir das Beste, dass diese große Baumaßnahme dann bald starten kann.

Kirchenvorstand und Pastoren danken herzlich für Ihre Unterstützung. Möge Gott dieses Werk mit seinem Segen begleiten. Wo der Herr nicht das Haus baut, arbeiten umsonst, die daran bauen.





       
 Unser Posaunenchor sucht immer neue Bläserinnen und Bläser

Der Posaunenchor möchte sich verstärken. Ab März 2017 hat ein neuer Kursus für Wiedereinsteiger und Anfänger begonnen. Gesucht werden Erwachsene und Jugendliche, die Interesse an der Posaunenmusik haben. Wer keine Vor- oder Notenkenntnisse hat, sollte sich nicht davor bange machen. Die Ausbildung erfolgt durch uns in lockerer Atmosphäre. Nebenbei sind die meisten jetzigen Bläserinnen und Bläser gleichzeitig in der Blaskapelle Neu-Ekels, so dass nicht nur Kirchenmusik gespielt wird. Es ist eine tolle abwechslungsreiche Sache. Egal ob Tuba, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Trompete oder Saxophon. Bei uns kann alles gelernt und gespielt werden. Nur Mut. Meldet Euch!

 Bei Interesse meldet Euch bei dem Posaunenchorleiter Alfred Meenken, erreichbar unter der 

Telefonnummer 04942/2880 oder Mobil 0157 37075034.

Wegen der Corona-Pandemie fallen die Zusammenkünfte bis auf weiteres aus.

   


Chorgesang macht Spass

                        Sing Dich gesund - Chorgesang macht Spass 

Der Kirchenchor Victorbur lädt ein zu einem unverbindlichen Schnupper-ABEND mit Tee im Gemeindesaal am 12. Februar um 19.30 Uhr! Schnuppern Sie doch einmal herein! Unser Chor wird in diesem Jahr 69 Jahre alt – aber in den Ruhestand geht er noch lange nicht! Auch 2018 wird wieder kräftig gesungen! Vielleicht bald mit Ihnen?
Übrigens: Ein Bus des Kirchenchores fährt am 04. Februar  in die Kirchengemeinde Bagband zur „Woche unter dem Wort“. Pastorin Düring-Hoogstraat wird dort predigen und der Kirchenchor wird singen.  Wollen Sie mitfahren? Gäste sind herzlich willkommen! Wir haben noch einige Busplätze frei! 18.15 Uhr ab Kirche Victorbur.

 Fragen? Tel. 911615 Andrea Düring-Hoogstraat                                   Wegen der Corona-Pandemie fallen die Zusammenkünfte bis auf weiteres aus.

  

 Flöten- und Gitarrengruppe für Kinder 
Aufruf zur Flötengruppe
 
     Bist Du 10 Jahre und älter ?
     

Wolltest Du schon immer  mal Flöte oder Gitarre spielen? 

              Singst Du gern und hast Spaß an neuen Liedern?

                Dann bist Du bei uns richtig!

 
 Wer Lust hat, mitzumachen, trifft sich mit uns am Dienstag um 17.30 Uhr im Gemeindehaus!

Anfragen und Informationen bei Ella de Vries, Telefon 04942-4626 und Gerda Wolzen, Telefon 04942-3575

Wegen der Corona-Pandemie fallen die Zusammenkünfte bis auf weiteres aus.
 
Aufruf zur Gitarrengruppe

                  "Ich gehöre zu Gottes Bodenpersonal"

Unter diesem Motto standen in diesem Jahr unsere Konfirmationen. Wir brauchen immer dringend neues Bodenpersonal und warten auf frische Ideen und frischen Wind in Jugendarbeit und Gemeinde. Unsere diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden haben sich sehr intensiv in Gottesdienste und Zusammenkünfte eingebracht und dafür sind wir sehr dankbar.

Macht bloß weiter so. Wir würden uns sehr freuen. wenn Ihr Euch auch weiterhin zu Gottes Bodenpersonal bekennt und Euch dem Jugendkreis unserer Gemeinde anschließt. Dort gibt es immer viele gute Aktionen zu bereden, zu planen und durchzuführen.


Der Jugendkreis trifft sich jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr "Oben" im Gemeindehaus 

weitere Infos zum Jugenkreis: hier

Wegen der Corona-Pandemie fallen die Zusammenkünfte bis auf weiteres aus.

Wir bilden in diesen Tag das große Victorburer KINDERKIRCHENTAGSTEAM 2020!

Erstes Treffen: 12. März 18.00 Uhr

Melde Dich gerne oder komm einfach dazu!


 Unsere Bibelstunden                                                 Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat .......  fällt aus auf nicht absehbare Zeit

In Georgsheil an jedem 2. Donnertag um 15.00 Uhr im Cafe Rector, Emder Str. 39 (Kontakt: Käthe Nörder, Tel. 2265) und Anna Dirks, Tel. 2262)
In Ost-Victorbur an jedem 3. Mittwoch um 15.00 Uhr im Boßelheim Ost-Victorbur, Ostvictorburerstr. 117 (Kontakt: Engeline Raveling, Tel. 3020)
In Theene an jedem letzten Freitag um 15.00 Uhr bei Johanne Meinen, Forlitzer Straße 33  (Kontakt Johanne Meinen, Tel. 4456)
In Süd-Victorbur an jedem letzten Donnerstag um 15.00 Uhr im Schützenhaus "Hubertus", Auricher Str. 21b (Kontakt Wilhelmine Eilers Tel. 3811)
 Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender im oberen Teil dieser Seite. 
        

 Unser Informations- und Einladungs-Flyer Teil A und Teil B  

  Einladung zu den "Offenen Bibelstunden für alle" im Mai  Wann  & Wo

Der Biblische Gesprächskreis  beschäftigt sich  mit den anstehenden Predigttexten und tagt jeden 2. Dienstag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Der Plattdeutsche Arbeitskreis kümmert sich um die Gestaltung der plattdeutschen Gottedienste und trifft sich am jeweils 3 Mittwoch im Monat. 

Das Qualitätsentwicklungsteam der Kirchengemeinde Victorbur hat sich in Zusammenarbeit mit dem Haus Kirchlicher Dienste in Hannover eingehend mit den Bibelstunden befasst. Lesen Sie die Ergebnisse.
 

   

 
Willkommen zu den Bibelstunden

 Die Victorburer Stolpersteine

Zeit zum Gedenken - Die Kirchengemeinde Victorbur beteiligte sich an der Verlegung von Stolpersteinen in Aurich
Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit seinen Stolpersteinen an das Schicksal der Opfer, die in der Zeit des Nationalsozialismus ermordet, vertrieben oder deportiert wurden. Dazu lässt er Betonsteine mit einer beschrifteten Gedenktafel aus Messing zur Größe von 10 x 10 cm vor ihrem zuletzt frei gewählten Wohnort ins Pflaster des Gehweges ein. Die Steine tragen die wichtigsten biografischen Daten der Bürger.

Der erste Stolperstein wurde am 08. November 2011 von Künstler Gunter Demnig vor dem Haus Osterstraße 30 verlegt. Die Patenschaft für diesen Stein übernahm Reinhold Robbe, Mittlerweile wurden 220 Stolpersteine in Aurich verlegt. Die Kirchengemeinde Victorbur hat die Patenschaft für 5 Stolpersteinen übernommen und mit Gemeindegliedern, insbesondere Jugendlichen an jeder Verlegung teilgenommen.


Am Abend des 19. September 2018 fand in einer Feierstunde im Hotel "Am Schloss"
die Ehrung aller bisher Beteiligten Sponsoren und Patenschaft-Beteiligten an der Stolpersteinaktion statt. Darunter auch die Kirchengemeinde Victorbur.


  Die gesamte Dokumentation der beteiligung der Kirchengemeinde Vovtorbur an der Stolpersteinverlegung für
 Betty Jakob Behrens, geb. Samson,
  die Familie van Dyk, Thea Salomons, Familie Hartog
Hermann Altenberger und Frau Erna Altenberger, geb. Wolff
hinterlegt mit Biographien finden Sie hier
Stolpersteine

  Das Gräberfeld ohne Pflege durch Angehörige
Informationen zum Gräberfeld ohne pflegende Angehörige

Der Kirchenvorstand informiert: Im Anschluss an den  Gottesdienst am 31. August 2008  wurde mit  einem  Festakt  das neue  Gräberfeld ohne Pflege
durch Angehörige  der  Gemeinde  vorgestellt und das Denkmal  - In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen (Johannes 14,2) - eingeweiht
.
Zugegen  war auch der Künstler und Bildhauer Clemens Weber, der sein Werk erläuerte. Vom  Sockel des Denkmals aus hellem Sandstein führen viele Stufen
zu einer halbgeöffneten Tür
. Eine Vielzahl von Fenstern in  unterschiedlichen geometischen Formen sind in dem Haus angebracht. Viele der Fenster
sind durch Goldauflagen versehen, die einen bewohnten Zustand und eine einladende Stimmung vermitteln
Ausschnitt aus dem Denkkmal zum Gräberfeld ohne pflegende Angehörige  

Eine Informationsschrift zum neuen Gräberfeld beantwortet Ihnen erste Fragen und informiert über Kosten und Nutzungsrechte.
 
Zum Download der Informationsschrift klicken Sie bitte auf das nebenstehende rechte Foto.

Zum Lesen ist der Adobe Acrobat Reader erforderlichDas Programm können Sie hier durch Klick auf das  folgende Symbol herunterladen.
Icon zum Download des Acrobat Reader 
Denkmal zum Gräberfeld ohne pflegende Angehörige
                                                                                                                                      Zum Seitenanfang
  EKD |                                                                               Copyright Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Victor  » Januar 2021 «                                                                                                     | Kirchenkreis Aurich